In unserem Blog informieren wir sie über Neuigkeiten rund um Freak Computer und über Neuerungen aus der Computerwelt.

Office 2016 Apps im Windows Store gesichtet

Microsoft scheint sich schon gut für den angekündigten Launch der Office-Apps im Windows Store gerüstet zu haben. Mittlerweile sind alle Apps – von Word über Outlook bis hin zu Powerpoint über die Suchfunktion im Store zu finden. Anfang des Monats hatte Microsoft das schon seit Anfang des Jahres bestehende Gerücht offiziell bestätigt, dass die Office 2016 Apps bald alle im Windows Store erhältlich sein werden.

Hintergrund ist der Start von Windows 10 S, mit dem Nutzer schließlich nur noch Anwendungen installieren können, die über den Store bereitgestellt werden. Nun scheint der Konzern schon bereit zu sein für den Start der Apps. Laut einem Bericht von MSPowerUser (MSPU) sind alle Office-Apps bereits im Windows Store zu finden.

Suche zeigt schon die neuen Apps
Sucht man nach „Word“, „Excel“ oder „Powerpoint“ bekommt man nun den Platzhalter für die App angezeigt. Das heißt, dass Microsoft schon alles zusammengestellt hat für den Start und auch entsprechend schon Bilder angelegt hat, nur sind die Downloads derzeit noch deaktiviert. Die ersten Apps waren im Store sogar schon vor der Ankündigung durch Microsoft Ende April aufgetaucht.

Microsoft präsentiert sein neuestes Office

Der Start dürfte nun aber unmittelbar bevorstehen.

Windows-Chef Terry Myerson hatte im Rahmen eines Events für Windows 10 S angekündigt, dass Office demnächst über den Windows Store heruntergeladen werden kann. Für die vollwertige Office-Suite ist ein Office 365-Abonnement erforderlich, die Apps können also nicht kostenlos genutzt werden. Einen konkreten Start-Termin nannte das Redmonder Unternehmen bislang noch nicht, allzu lange dürfte es aber nicht dauern.

This article was written by: admin